Kategorie: Klärschlammtrocknung

Klärschlammentwässerung und SOLARE Trocknung

Sie verfügen oder planen eine anaerobe Klärschlammfaulung und/oder den Betrieb eines Blockheizkraftwerkes? Dann erschließen Sie interessante Synergieeffekte für die weitere Klärschlammverwertung!

Wichtig wäre jedoch, dass die nachfolgend beschriebene ganzheitliche Lösung frühzeitig in die Planungen einbezogen wird. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.  

Unser ganzheitlicher Ansatz:

Nassschlamm wird bis zum entsorgbaren Granulat

in einer Anlage,
an einem Ort

vom Flüssigschlamm zum entsorgbaren Granulat verarbeitet.

Die Entwässerung des Klärschlammes wird von uns in das Gebäude des Solaren Klärschlamm-Trocknung System Drytec© integriert.

Dies bringt neben dem Vorzug des geringeren Flächen- und Gebäudebedarfs noch einen wesentlichen Nutzen im Handling, da der Klärschlamm flüssig in die Anlage gepumpt wird. Ihr Rohschlamm könnte also von der anaeroben Behandlung direkt zum entsorgbaren, bzw. brennbaren Granulat verarbeitet werden, ohne dass dieser nochmals gelagert und vom Personal gehändelt werden müsste.

Dies bieten wir als Komplettleistung aus einer Hand an.

Zusätzlicher Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass das Ammonium-Stickstoff belastete Schlammwasser aus der kontinuierlichen Schlammentwässerung ganzjährig und somit gleichmäßig in die Kläranlage zurückgeführt wird.

Normal wird ein hoher Anteil der im Blockheizkraftwerk erzeugten Wärme und der elektrische Strom für den Betrieb der anaeroben Klärschlammfaulung und in der Kläranlage verbraucht. Temporär anfallende Wärmeüberschüsse und ggf. Stromüberschüsse aus einer Fotovoltaikanlage könnten Sie in unserer Niedertemperaturtrocknung nutzen.  Die Wärme- und Stromspeicherung im Pufferspeicher und dem Betonkern (Überschüssiger Strom wird in Wärme gewandelt) kommt anschließend dem solaren Trocknungsprozess zugute. Dies steigert die Effektivität der solaren Trocknungsanlage und führt zu ganzjährigem Betrieb. Unter nachfolgendem Link können Sie eine kurze Präsentation einsehen.

Prezi-Präsentation Solare Trocknung System DRYTEC © (Bitte dem Link folgen, ggf. auf Vollbildschirm einstellen und mit den Pfeiltasten den einzelnen Seiten folgen).

 

Sie verfügen oder planen eine anaerobe Klärschlammfaulung und/oder den Betrieb eines Blockheizkraftwerkes? Dann erschließen Sie interessante Synergieeffekte für die weitere Klärschlammverwertung!

Wichtig wäre jedoch, dass die nachfolgend beschriebene ganzheitliche Lösung frühzeitig in die Planungen einbezogen wird. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.  

Unser ganzheitlicher Ansatz:

Nassschlamm wird bis zum entsorgbaren Granulat

in einer Anlage,
an einem Ort

vom Flüssigschlamm zum entsorgbaren Granulat verarbeitet.

Die Entwässerung des Klärschlammes wird von uns in das Gebäude des Solaren Klärschlamm-Trocknung System Drytec© integriert.

Dies bringt neben dem Vorzug des geringeren Flächen- und Gebäudebedarfs noch einen wesentlichen Nutzen im Handling, da der Klärschlamm flüssig in die Anlage gepumpt wird. Ihr Rohschlamm könnte also von der anaeroben Behandlung direkt zum entsorgbaren, bzw. brennbaren Granulat verarbeitet werden, ohne dass dieser nochmals gelagert und vom Personal gehändelt werden müsste.

Dies bieten wir als Komplettleistung aus einer Hand an.

Zusätzlicher Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass das Ammonium-Stickstoff belastete Schlammwasser aus der kontinuierlichen Schlammentwässerung ganzjährig und somit gleichmäßig in die Kläranlage zurückgeführt wird.

Normal wird ein hoher Anteil der im Blockheizkraftwerk erzeugten Wärme und der elektrische Strom für den Betrieb der anaeroben Klärschlammfaulung und in der Kläranlage verbraucht. Temporär anfallende Wärmeüberschüsse und ggf. Stromüberschüsse aus einer Fotovoltaikanlage könnten Sie in unserer Niedertemperaturtrocknung nutzen.  Die Wärme- und Stromspeicherung im Pufferspeicher und dem Betonkern (Überschüssiger Strom wird in Wärme gewandelt) kommt anschließend dem solaren Trocknungsprozess zugute. Dies steigert die Effektivität der solaren Trocknungsanlage und führt zu ganzjährigem Betrieb. Unter nachfolgendem Link können Sie eine kurze Präsentation einsehen.

Prezi-Präsentation Solare Trocknung System DRYTEC © (Bitte dem Link folgen, ggf. auf Vollbildschirm einstellen und mit den Pfeiltasten den einzelnen Seiten folgen).

 


Das könnte Sie auch interessieren:

  • Grundlagen der Effektivität der solaren Trocknung

    Grundlagen der Effektivität der Solar-Trocknung in Verbindung mit Absolut-Feuchte geführter zyklischer Belüftung 1. Effektive direkte Nutzung der Sonneneinstrahlung Die Solarfassade ist durch ...
  • Anlagenbeispiel

    Vorstellung der Solaren Klärschlammtrocknungsanlage DRYTEC GmbH Besonderheiten der Anlage: Die Trocknung erfolgt in einer isolierten Halle. Hier wird der Klärschlamm an der einen Seite mit einer ...
  • Optimierung bestehender Anlagen

    Sie verfügen über eine solare Klärschlamm Trocknungsanlage? Folgende Verbesserungen können wir durch eine Umrüstung erreichen: Höhere Trocknungsmenge Höherer Trockensubstanzanteil Problem Rüc...


    © bioculture GmbH nachhaltiges Marketing.