Wärme, kühlen, trocknen

Unsere Sensor gesteuerte Zwangslüftung eignet sich hervorragend zur Steuerung einer Heizungsunterstützung durch Solar-Luft-Kollektoren. Zugleich kann eine natürlichen Kühlung von Fabrikhallen, Lager, Werkstätten, usw. (Wir bieten diese Lösung nicht für Einfahmilienhäuser an) realisiert werden. Die Sensorik ermöglich beispielsweise eine Belüftung zur Trocknung, Kühlung in den Nachtstunden und Erwärmung in Verbindung mit Solar-Luft-Kollektoren. Alles in einem Gerät vereint!

Besonders interessant ist diese Lösung wenn Sie die Förderung nach dem Programm Solare Prozesswärme der BAFA mit einem 50% igen Zuschuß auf die Solarkomponenten, Steuerung, usw. nutzen.

Lüftung Sensor gesteuert

Sensor gesteuerte Zwangslüftung

Erwärmung:

In Kombination mit Solar-Luft-Kollektoren können alle Räume vom Wohnraum bis zur Fabrikhalle erwärmt werden. Dies erfolgt zur Heizungsunterstützung  und Energiekostenreduzierung in Verbindung mit der normalen Heizung. Die Kombination ist durch das Programm Solare Prozesswärmegewinnung der BAFA mit 50% förderbar. Die Antragstellung ist relativ unkomplizeiert, wir übernehmen dies gerne für Sie.   

Fragen? Wir stehen Ihnen gerne unter Tel. 089 1241 48250 zur Verfügung.

Kühlung:

Die natürliche Kühlung erfolgt, wenn die Aussentemperatur über dem für die Innentemperatur gewünschten Grenzwert liegt. Hierbei werden die tageszeitlichen Temperaturschwankungen genutzt. Dies erfolgt in den Sommermonaten, wenn eine Kühlung erforderlich und gewünscht ist. Für Kühlhallen kann diese Funktion auch zur Unterstützung der maschinellen Kühlung in der kalten Jahreszeit genutzt werden. 

Trocknung und Trockenhaltung:

Dies ist die Grundeinstellung der Lüftungsanlage. Wenn die Luftfeuchte über einem frei einstellbaren Grenzwert liegt nutzt die Anlage die Klimaschwankungen während des Tages und Nachtstunden um die Luftfeuchte im zu belüftenden Raum zu regulieren. Dies erfolgt ganzjährig.

 


Über 14 Jahre Erfahrung im Bereich Gebäudetrocknung

© bioculture GmbH nachhaltiges Marketing.