Drytec GmbH

Ihr kompetenter Partner für
umweltfreundliche und effiziente Lösungen
im Bereich Bau- und Gebäudetrocknung.

Drytec GmbH ist ein System- und Lösungsanbieter im Bereich Bau- und Gebäudetrocknung. Unsere langjährige Erfahrung liegt vor allem im Bereich Trocknung von denkmalgeschützten Bauten und Archivklimatisierung.

Wir stellen selbst einen Sensor zur Ermittlung der absoluten Luftfeuchte her. Dieser ist der Schlüssel für effektive Trocknung mit unserer sensorgesteuerten Zwangslüftung. Unser System rechnet sich ab einer Kellerfläche von ca. 150 m2.

Als weiteres sind wir derzeit dabei einen von uns entwickelten Solarluftkollektor als Bausatz am Markt zu placieren.

Die Lösungen
von Drytect

Firmen &
ausverwaltungen

Beratung und technische Lösungen im Bereich Gebäude- und Kellertrocknung

Privat-
haushalte

Wir helfen bei Problemen mit zu hoher Luftfeuchtigkeit in Wohnungen und im Keller-Bereich.

Klärschlamm-
rocknung

Wir helfen bei der Planung und Umsetzung von Klärschlammtrocknungsanlagen

Ratgeber
Feuchtigkeit & Schimmel

Eine Sammlung von Tipps und Tricks zum Thema richtig Lüften, schnelle Hilfe bei Schimmelproblemen und mehr finden Sie in unserem Ratgeber. Unsere Profi-Tipps wärden kontinuierlich erweitert.

Keller
feucht?

Ist Ihr Keller feucht (oder Ihr Archiv, Lager, Kirche, usw.) ist das erste Ziel den Keller trockenlegen, zu klimatisieren und den Keller trocken zu halten. Hier bieten sich viele Möglichkeiten, aber auch Stolpersteine. Primär wird die Feuchte jedoch immmer über die Luft durch richtiges Lüften aus dem zu trocknenden Keller entfernt.

Trocknen durch
richtiges Lüften

Wie lüfte ich meinen Keller richtig? Eine Anleitung…

Schimmel
vermeiden

Die Lösung wenn es um Schimmelvermeidung in Wohnräumen geht. nie mehr Schimmel durch falsches Lüften, garantiert.

Schimmel
Lösungen

Mehr dazu in unserem Ratgeber.

Zukunfts-technik
Solare
Trocknung

Warum ist die „Solare Trocknung“ als Zukunftstechnologie so interessant?
Neben den Vorteilen des Systems im Kläranlagenbetrieb, wird eine Abkopplung von der Abhängigkeit der ständig steigenden Primärenergiekosten bei der Trocknung erreicht. Dies ist für die Zukunft der entscheidende Faktor. Ferner steigt der Marktdruck, wegen der gesetzlichen Vorgaben zur landwirtschaflichen Verwertung von Klärschlamm. Die derzeitige Kostenstruktur wird aus unserer Sicht langfristig nicht zu halten sein.

Über 14 Jahre Erfahrung im Bereich Gebäudetrocknung

© bioculture GmbH nachhaltiges Marketing.